„I fly bleifrei“

… so stand es Ende der 80er Jahre auf vielen Citroen 2CV zu lesen.

Hintergrund war das damals einsetzende Verschwinden des bis dahin üblichen „verbleiten“ Ottokraftstoffes im Zuge der aufkommenden Katalysatortechnik: der zur Steigerung der Oktanzahl übliche Zusatz von Bleitetraethyl führt zur „Vergiftung“ und damit zum Funktionsverlust von Abgaskatalysatoren.

Mei, was war das damals eine Aufregung!

Bei etlichen Fahrzeugen war die Angst groß, man könne sie aufgrund nun mangelnder Schmierung der Ventilsitze nicht dauerhaft und betriebssicher mit „unverbleitem“ Benzin betreiben … andere (damals moderne) Wagen mussten, bevor ein Katalysator nachgerüstet werden durfte, erst aufwändig gespült oder sogar mit neuen Tanksystemen ausgerüstet werden.

Die Ente konnte damals (obwohl ohne Kat) sofort und umstandslos mit bleifreiem Sprit gefahren werden, was Citroen auch passend werblich auszunutzen wusste.

Mittlerweile ist die Katalysatortechnik weltweiter Standard und hat so die Verwendung des bleifreien Kraftstoffes praktisch erzwungen.

Umso mehr hat es mich verblüfft, dass erst jetzt das weltweite Ende des Bleizeitalters verkündet wurde. Wie aus der Mitteilung des UNEP hervorgeht, ist erst im Juli 2021 der Vertrieb bleihaltigen Kraftstoffes an den letzten Tankstellen in Algerien eingestellt worden.

Was mich ausserdem noch mehr wundert: ich hätte nie darauf getippt, dass ausgerechnet Algerien das letzte Land ist, in welchem verbleites Benzin gefahren wurde …

Na dann. Deutschland war also gute 35 Jahre vornedran, und es hat uns nicht geschadet.

(Aufmacherbild: Screenshot und Auszug von http://oldtimerphotography.de/oldtimertreffen/2017-4-oldtimertreffen-in-langenargen/citroen-2-cv-aufkleber-i-fly-bleifrei_8993/)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.