Captcha

Fundsache bei LinkedIn Tja … damit wird klar: das kann nur ein Robot korrekt ausfüllen … 😉

Bat out of hell – gone to heaven

Meat Loaf ist tot. Meine Jugend stirbt allmählich aus: „paradise by the dashboard light“ wird durch Flatscreen-Panels ersetzt, und der brabbelnde V8 durch ein seelenlos fiependes Elektromobil. I won’t do that. I will remember.

Fachkräftemangel?

(Fundsache bei Linked.In ... trifft es aber auf den Kopf)

Italienisches Erdgas …

… als Ersatz für teures und (künstlich) verknapptes russisches Gas? Wäre tatsächlich eine Option, die sich unsere cleveren südlichen Nachbarn vorbehalten. Die Gasbohrinseln vor Ravenna und Rimini gibt es seit etlichen Jahrzehnten, man kann im Sommer sogar mit dem Schiff einen Ausflug dorthin machen (habe ich selbst schon mehrfach mitgemacht). Und nun hat die FAZ …

Nik started his final journey …

Vor wenigen Minuten erhielt ich die Nachricht, dass Nik S. Greene gestern verstorben ist. Nik war Autor diverser Fachbücher über klassische Fahrzeuge und auch auf Twitter recht aktiv. Ich hatte ihn über sein englischsprachiges Standardwerk "Buying and Maintaining a 126 S-Class Mercedes" kennengelernt, welches bis heute ein "must-have" für jeden Besitzer und Kaufinteressenten dieser Fahrzeugbaureihe …

Vulkanausbruch bei Tonga …

… und die um die Welt rasende Druckwelle ist sogar im heimischen Wohnzimmer messbar. So „ganz klein“ ist dieser Vulkanausbruch ja nicht gerade gewesen: https://twitter.com/cfritze/status/1482322017315606528?s=20 Größenvergleich zur Bundesrepublik Deutschland Hier ein Video von „Ohrenzeugen“: https://twitter.com/Rainmaker1973/status/1482404213019848711?s=20 Und so sieht das hier im heimischen Wohnzimmer aus: Immerhin deutlich messbar! Physik ist ja toll. Nicht so toll finden …

Achtung: deutscher Selbstbetrug!

Die Deutschen finden sich ja selbst immer klasse, wirklich "Weltspitze". Tja, waren sie ja auch, damals, in den 1960er bis 1990er Jahren. Dass dieses Selbstbild nicht mehr so ganz zutreffend ist, fällt manchem schwer, zu akzeptieren. Gerade, wenn man sein Heimatland selten verlässt und so keinen Vergleich zu den Gegebenheiten im Ausland ziehen kann. Ich …

Habt Ihr ’n Vogel?

Hier in Nürnberg gibt es tatsächlich einen Bürgermeister namens "Vogel", aber nicht dieser lustige Vogel, sondern sein Chef, der OB Marcus König, hat mich gestern angeschrieben. Nicht nur mich, sondern parallel auch meine Frau und etliche andere Haus- und Stadtbewohner. Ein schönes, hochwertiges, farbig gedrucktes Briefchen mit drei DIN-A-4-Blättern drinnen ... eigentlich sollte ich mich …

%d Bloggern gefällt das: