oCCon 2018 – mein Fazit

Ich hatte ja gestern bereits ein vorläufiges Fazit der #oCCon18 gezogen ... und bleibe im Großen und Ganzen auch dabei. Allerdings hatte ich heute doch ein persönliches Highlight; wenn man selbst mit den Entwicklern diskutieren kann, kommen oft doch andere Erkenntnise heraus 😉 Meinen Dank jedenfalls an Cornelius W., der heute eine Admin-Schulung abhielt, bei …

oCCon 2018 – wo führt das hin?

Im letzten Herbst war ich erstmals Gast auf der "ownCloud-Konferenz" (siehe meine Beiträge zu Tag 1, Tag 2 und Tag 3) - und auch dieses Jahr wollte ich die Gelegenheit nutzen, mir einen Eindruck aus erster Hand zu verschaffen. Was bleibt nun am zweiten der insgesamt vorgesehenen vier Tage hängen? Ich werde mir - anders …

Deutsche „Premium“-Fahrzeuge? Das war einmal.

Bei meinen Streifzügen durch das Internet finde ich ab und an auch Beiträge, die einen anderen Blickwinkel auf mir unterbewusst schon länger im Magen liegende Themen bieten. So wie dieser sehr empfehlenswerte - leider auf englisch verfasste - Beitrag auf "auto-didakt.com". Der Verfasser Christopher Butt greift das Thema der verlorengegangenen Exzellenz der deutschen Fahrzeugindustrie weniger …

Deutschland = Weltspitze !?

An dieser Gleichung zweifele ich ja schon länger, wobei Beispiele wie der Flughafen BER, oder die „unerwartet langen“ Liefervezögerungen bei VW im Rahmen der WLTP-Einführung ja vielleicht auch einigen Zeitgenossen schon einen solchen Hinweis gegeben haben. Aus dem gegebenen Anlass einer Reise durch Asien stelle ich aber fest, dass Deutschland mittlerweile im Vergleich eher den …

Der elektromobile Wahnsinn!

Na schau mal einer an: kaum vergeht ein dreiviertel Jahr, so finden sich sogar in der FAZ passende Zahlen zu meiner damaligen Einschätzung der wirtschaftlichen Sinnlosigkeit persönlicher Elektromobilität unter den derzeitigen Randbedingungen. Im hier verlinkten Artikel wird die jüngste Verrücktheit der bundesdeutschen Politik beschrieben: Elektrofahrzeuge sollen steuerlich stärker bevorzugt werden. Angesichts der in der Darstellung …

Hitzewelle!

Seit Wochen ist Sommer. Ganz unerwartet, glaubt man der Presse. „Der Klimawandel zeigt sich jetzt“, „Jahrhundert-Hitze“, und was so alles geschrieben wird. Es stimmt, es ist heiss. Im Jahr 2003 allerdings war es noch länger noch heißer (in Nürnberg von Ende April bis Ende September über 30 Grad, davon sind wir noch weit weg). Die …