Biden: USA würden Taiwan gegen Angriff verteidigen

Angesichts der zunehmenden Spannungen mit China stellt sich der US-Präsident klar hinter Taiwan. Eine militärische Unterstützung für die... — Weiterlesen http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/biden-usa-wuerden-taiwan-gegen-angriff-verteidigen-17597020.html Gute Nachricht für Taiwan? Vordergründig schon. Aber man möchte sich nicht ausmalen, was eine kriegerische Auseinandersetzung für diese liebenswerte Insel und ihre fröhlichen Bewohner wirklich bedeuten könnte.

Merkwürdig. Taiwan und China …

… erscheinen derzeit sehr oft in den westlichen Nachrichten, so z.B. in diesem recht fundierten Artikel auf dem Portal „t-online“. Ich bin mir nicht sicher, was der Grund dafür ist. Aus Taiwan höre ich, dass die chinesische Führung derzeit einfach sehr aggressiv auftreten muss, um ihre Bevölkerung von den inneren Problemen „Corona“ und „Evergrande-Zusammenbruch abzulenken. …

Taiwan und China …

Hoffentlich entwickelt sich da kein Unheil. Interessant sind jedenfalls auch die Lesermeinungen unterhalb des Artikels ... http://www.faz.net/-gq5-agrvt

Pentagon: US-Spezialkräfte bilden Truppen in Taiwan aus

Offiziell sind seit 1979 keine amerikanischen Truppen mehr in Taiwan stationiert. Doch im Zuge wachsender Provokationen durch China lässt... — Weiterlesen http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/pentagon-us-spezialkraefte-bilden-truppen-in-taiwan-aus-17575109.html Bahnt sich hier die nächste große Baustelle für die Außenpolitik an? Das Thema "Taiwan" wird von der westlichen Politik ja seit vielen Jahrzehnten geflissentlich ignoriert ... wirtschaftlich braucht man sowohl China als auch …

Back to the future – really?

Über die Versuche der Grünen, eine Förderung für Lastenräder durchzusetzen und damit vermeintlich die Verkehrswende zu befördern, wird derzeit ja überall diskutiert. Auch Sixt hat dazu Stellung bezogen, wie mir letzthin aufgefallen war. Bild: Bündnis90 / Die Grünen Das oben abgebildete Werbeplakat der Grünen wurde bereits in epischer Breite kommentiert, so beispielsweise in der FAZ. …

Afghanistan und China

Das seit Jahren zu befürchtende Desaster in Afghanistan, welches gerade kulminiert, wird in China ganz anders bewertet als hierzulande. „Chinesische Internetnutzer machen Witze darüber, dass die Machtübergabe in Afghanistan sogar noch reibungsloser vonstattengeht als die Übergabe der Präsidentschaft in den Vereinigten Staaten“, schrieb der einflussreiche Chefredakteur der Parteizeitung Global Times, Hu Xijin, auf Twitter.https://www.faz.net/-gq5-aet70?premium=0x7abc3a16644c63201552e73d9d5c67fa Die …

Litauen wagt die riskante Konfrontation mit China – Konflikt spitzt sich zu

David gegen Goliath: Kein anderer europäischer Staat schlägt einen selbstbewussteren Ton gegenüber China an als Litauen. Vilnius zeigt: Eine andere Chinapolitik ist möglich. — Weiterlesen http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_90598634/litauen-wagt-die-riskante-konfrontation-mit-china-konflikt-spitzt-sich-zu.html Spannend. Ob das Schule machen kann? Ein emanzipiertes Verhältnis gegenüber China ist jedenfalls wichtig.

Japan stellt sich auf die Seite Taiwans

Das ist neu, denn Japan hat sich bislang außenpolitisch weitestgehend zurückgehalten. Nun wird offenbar, wie skeptisch Japan die Expansion der Rotchinesen sieht. Aus westlicher Sicht ist keine einfache Lösung der Taiwan-Frage erkennbar. Die FAZ hat hier ein interessantes Thema aufgegriffen.