Daimler-Busse mit Toyota-Technik?

Anscheinend schon. Nach der heutigen Pressemeldung von Toyota will Daimler seine Brennstoffzellenbusse "e-Citaro Range Extender" wohl mit der Technik von Toyota ausstatten ... das heisst wohl, dass der Vorsprung der Japaner uneinholbar erscheint. Köln. Toyota Motor Europe (TME) liefert sein Brennstoffzellenmodul an Daimler Buses: Das zur Daimler Truck AG gehörende Unternehmen nutzt die innovative Technik für seinen Stadtbus Mercedes-Benz …

Wow. Das finde ich schon…

... geil. Das Auto auf dem Hotelbalkon. Was wohl der weltberühmte deutsche Brandschutz dazu meint? Ich hätte dann gerne ein Appartment mit drei Balkonen 😉 ... http://www.faz.net/-gzh-apfu3

Diess‘ feuchte Träume …

… der künftigen ausschließlichen BEV-Mobilität werden von Toyota ganz offensichtlich nicht geteilt. Europa verspielt seinen Vorsprung.

Der Nacktmull im Darth-Vader-Kostüm

Wow. Heise Autos kommentiert den neuen BMW hart, aber treffend. Das Ding hat keine Niere, sondern Nagezähne …

Ich lass das mal so stehen …

„Kaufen Sie sich kein Elektroauto“. „Elektromobilität ist ein Schwachsinn, der von wissenschaftlich ungebildeten Politikern gepusht wird“ Ein interessantes Statement.

„Warum das E-Auto dem Klima nicht hilft – den Autokonzernen aber schon“

Ein hochinteressanter Beitrag auf Telepolis, den ich dringend zur Lektüre empfehle. Einige zitierte Kernaussagen: Diejenigen, die sich für die E-Mobilität starkmachen, haben keine überzeugende Antwort auf die entscheidende Frage, woher der dafür benötigte klimaneutrale Strom für das Laden der Batterie der E-Autos kommen soll. Für das Jahr 2020 errechnet sich für die Stromerzeugung in Deutschland …

Wahre Worte

…von Frank Janssen, Präsident der Jury Car of the Year: Zwei Tonnen schwere Elektroautos sind für mich nicht wirklich ökologisch. Und wenn sie dann auch noch mit Kohlestrom geladen werden, was leider vielerorts der Fall ist, dann bleibe ich der Elektromobilität gegenüber sehr skeptisch. Ich besitze einen Oldtimer, der viel Geld verschlingt, den ich aber …

„…die fossilen Kraftstoffe werden im Verhältnis zum Strom noch teurer werden.“

Jetzt wird die Katze aus dem Sack gelassen! Anlässlich der Vorstellung des schweren Elektro-LKW bei MAN in Nürnberg fielen diese verräterischen Sätze, nachzulesen am Ende diesen Artikels auf nordbayern.de. Ich hatte das ja schon lange prophezeit, erstmals im Jahre 2017 (hier nachzulesen). Und beim derzeitigen Anstieg auch der Netto-Strompreise (wobei der richtig heftige Preissprung durch …

%d Bloggern gefällt das: