Der Mann hat recht!

Ein Motorenmann von Deutz spricht in der FAZ einige (politisch unliebsame) Wahrheiten aus: http://www.faz.net/-gya-azhvu Aber bestimmt wird die EU-Kommission bald einen Vorschlag vorlegen mit dem Ziel, die physikalischen Gesetzmäßigkeiten abändern zu lassen 🥹 ...

Einfach mal sacken lassen, …

... diesen FAZ-Kommentar. Schön auf den Punkt gebracht. Erfolg am Markt lässt sich nicht befehlen, und auch das Erzwingen durch Verbieten der Alternativen wird nicht auf Dauer funktionieren (es gibt heute auch keine "Trabbis" mehr). Mehr davon, und Popcorn bitte ...

Aufstieg und Fall

Ich will mich hier nicht mit fremden Federn schmücken, daher an erster Stelle der Hinweis auf die Quelle der Gedanken - der „Finanzwesir“ betreibt ein Blog mit immer wieder interessanten Betrachtungen, die leider in der letzten Zeit stark werblichen Charakter angenommen haben. Einer der jüngsten Beiträge befasst sich mit Überlegungen, ob oder inwieweit die derzeit …

Wow. Sowas in der FAZ?

http://www.faz.net/-gy9-axp78 Offensichtlich wird die "vierte Gewalt" im Staate allmählich doch wieder wach, nach vielen Jahren ...

Leyenspielschar

Ohne Worte … https://youtu.be/n5W8DBCCRc0 Treffer. Ich lass das mal sacken.

Kupfer wird knapp

Auch das noch ... die Klimaziele können nicht erreicht werden, weil nicht genügend Kupfer verfügbar ist, hat Bloomberg in einer S&P-Studie herausgefunden. Bis zum Jahr 2035 wird sich demnach der globale Jahresbedarf von 25 Mio. t auf 50 Mio. t verdoppeln, was jedoch auch unter Ausnutzung von Recycling und Ausbeutung neu entdeckter Lagerstätten als wenig …

neue Antriebe ▶ neue Steuereinnahmen

Hahaha, wer hätte denn damit rechnen können? Kalifornien führt eine Steuer auf Lithium ein. Lithium ist ein wesentlicher Bestandteil von Speicherbatterien für elektrisch angetriebene Fahrzeuge ... und es wird jetzt schon gewarnt, dass diese neue Steuer Auswirkungen auf geplante Batterielieferungen an General Motors und Stellantis haben wird. Ich bin gespannt, wann die EU nachziehen wird. …

Die andere Seite

Manchmal lohnt sich ein Blick auf die andere Seite - in diesem Falle "über den großen Teich". In diesem lesens- und diskussionswürdigen Beitrag wird klar Stellung bezogen: die Autorin lehnt den in Europa geführten "Krieg gegen das Auto" ab und fürchtet ein Überschwappen auf Amerika ("Keep Europe’s War Against Cars Out Of America"). Aus europäischer …

%d Bloggern gefällt das: