Ein Wochenende in der Rhön …

... das kennen wir doch schon? Ja, tatsächlich. Aber dieses Mal war die Runde noch etwas größer: 17 wunderschöne Fahrzeuge samt ihrer Halter, zwei lange Abende in der Tiefgarage, ungezählte Biere und viel zu wenig Schlaf. Der Pferdeflüsterer arbeitet ...... und der V8-Besitzer freut sich!Unfall? Nein.in Reih und GliedAufstellung fürs Gruppenbild"3. Internationales Forumstreffen" 17.-19.09.2021 Es …

Eisgestrahlt …

Nur mal so ein kleines Beispiel ... dunkel war der gesamte Unterboden, hell kommt er nach dem Eisstrahlen zum Vorschein. Frappierend, das Hitzeschutzblech und die Schrauben am oberen Bildrand wirken wie Neuteile. Weitere Infos folgen ...

… mal eben 70 Euro gespart …

Unser jüngster Neuzugang, "Golden Guzzler", hat etliche Defekte, die ich der Reihe nach beheben will, sofern wirtschaftlich sinnvoll machbar. Der pneumatische Tempomat funktioniert beispielsweise schon wieder. Allerdings ist mir letzthin bei einer Regenfahrt das Fehlen einer Intervallfunktion für den Scheibenwischer aufgefallen. Moment mal, das müsste der Wagen aber sicher haben. Eine kurze Recherche später steht …

Bayerntreffen #10

Diesesmal war der Kreis kleiner, dafür die Anreise länger ... für mich waren es insgesamt rund 850 km innerhalb von zwei Tagen, von Nürnberg über München ins Oberland; auf der Rückreise vorbei an Tegernsee, Schliersee, Kochelsee, Sylvensteinspeicher ... mit einer kleinen "Offroad-Passage" und schließlich wieder über Landshut nach Hause. Das eigentliche Treffen am Tatzlwurm mit …

Braucht der wirklich sein eigenes Auto?

In der FAZ beschreibt heute ein Autor seine ambivalente Beziehung zum eigenen Fahrzeug, welches dank jahrelanger Ignoranz und liebloser Behandlung keinen guten Zustand mehr aufweist. Wann trennt man sich von seinem Auto? Wann putzt man es? Von wem lässt man es reparieren? Und lohnt sich diese eine kleine Reparatur nicht doch noch? Genau solche Typen …

Der Frühling kommt …

... und es beginnt wieder die Zeit der Ausfahrten.