Wann …

Golden Guzzler … ist der wohl wieder auf der Straße?

V-au Weh!

Ich frage mich, wie solch ein System für die Nutzung im Straßenverkehr zugelassen werden kann. Ein brauchbares MMI jedenfalls ist das wohl nicht … das konnte jedes Fahrzeug in den 1970ern besser, sogar die damals als exzentrisch verschrieenen Citroën. Details? Bitte, hier.

Findet statt – findet nicht statt – wie nun?

In Bayern steigen die COVID-Zahlen, und daher werden etliche Veranstaltungen gestoppt. Es laufen ja schon die Wetten, ab wann unser MP Söder sein Bundesland wieder in den Lockdown schicken wird... Der Christkindlesmarkt 2021 war nahezu fertig aufgebaut, aktuell läuft bereits wieder der Abbau. Wegen steigender Infektionszahlen und Hospitalisierungsraten in Bayern wurde die Messe „SPS – …

Das Wort zum Sonntag:

Wenn es noch nicht einmal in den reichen Indus­triestaaten gelingt, eine Ladeinfrastruktur aufzubauen, geschweige denn genügend Grünstrom bereitzustellen, wie soll das dann in den ärmeren Ländern klappen? Die Menschen dort werden also weiter auf Benzin und Diesel setzen und sich freuen, dass das Öl billiger wird, weil wir weniger davon verbrauchen. Da muss ein Autobauer …

Duett komplett // im roten Kadett …

... wer erinnert sich? Das war mal eine Songzeile zu Zeiten der Neuen Deutschen Welle - SPLIFF hatte damit im Jahr 1982 einen Hit. https://youtu.be/_dDHjH7DDgU Der Name "Kadett" hatte damals schon eine lange Geschichte, auch wenn er mittlerweile nur mehr in Kreisen von Youngtimerfreunden und alten Leuten bekannt ist ... der Nachfolger hiess dann "Astra" …

Ein Wochenende in der Rhön …

(erste Veröffentlichung 2021-09-24) ... das kennen wir doch schon? Ja, tatsächlich. Aber dieses Mal war die Runde noch etwas größer: 17 wunderschöne Fahrzeuge samt ihrer Halter, zwei lange Abende in der Tiefgarage, ungezählte Biere und viel zu wenig Schlaf. Der Pferdeflüsterer arbeitet ...... und der V8-Besitzer freut sich!Unfall? Nein.in Reih und GliedAufstellung fürs Gruppenbild"3. Internationales …

Klartext zur Automobilen Zukunft

Die Umstellung auf E-Mobilität bedeutet nicht, dass man überall hinfahren kann, viele Metropolen planen ein Einfahrverbot für Privatautos. Eine Mehrheit ist bereit, den Wagen stehen zu lassen – wenn die Alternativen stimmen. Spanien hat angekündigt, dass ab 2050 auch der Bestand der dann noch existierenden Verbrenner nicht mehr auf öffentlichen Straßen fahren dürfen wird. Hmm. …

„I fly bleifrei“

... so stand es Ende der 80er Jahre auf vielen Citroen 2CV zu lesen. Hintergrund war das damals einsetzende Verschwinden des bis dahin üblichen "verbleiten" Ottokraftstoffes im Zuge der aufkommenden Katalysatortechnik: der zur Steigerung der Oktanzahl übliche Zusatz von Bleitetraethyl führt zur "Vergiftung" und damit zum Funktionsverlust von Abgaskatalysatoren. Mei, was war das damals eine …

%d Bloggern gefällt das: