Noch‘n Benz

Ich konnte nicht widerstehen.

Zwar ist die Farbe – hm, ja – etwas „chiquita“, aber der neuwertige Zustand und die Ausstattung bei vergleichsweise günstigem Anschaffungspreis haben mich schwach werden lassen.

Nachdem das schöne /8-Coupé aus den sechziger Jahren bei mir zwar nicht im Original, sondern leider nur als Modell ein Zuhause gefunden hat; nachdem ich ein Modell des Guzzler im Euro-Look günstig erstehen konnte; … wurde heute das seit einem Jahr bereits vorbestellte Modell des R107 in US-Version endlich ausgeliefert.

Angekündigt ursprünglich als „300SL aus der Fernsehserie ‚hart aber herzlich‘“, wurde es tatsächlich jedoch ein 450SL, was der Realität auch eher entspricht (denn den R107 als 300SL gab es 1979 noch gar nicht).

Das Modell ist sehr schön gelungen, sogar ein Softtop wird mitgeliefert. Auch der Motorraum ist recht gut nachgebildet, selbst das Ranco-Chrysler-Klimagerät findet sich an der richtigen Stelle. Dazu passt allerdings die Mittelkonsole mit den dargestellten Bedienelementen nicht (hier hätte eine Drucktastensteuerung sitzen sollen) und auch die Sitze / Kopfstützen entsprechen nicht dem 1979er Original – geschenkt, das ist Mäkelei auf hohem Niveau.

Nur das Gelb, das ist wirklich sehr „chiquita“ (war aber im Original wirklich fast genauso).

In meiner Vitrine werden jetzt die Stellplätze knapp.

Und ich frage mich jetzt, ob ich noch ein zweites Exemplar dieses Modells bestellen und an langen Winterabenden auf „ikonengold“ umlackieren sollte … soll ich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: