Loch an Loch … und es wird doch.

Der Golden Guzzler wird jetzt doch etwas aufwändiger überarbeitet – weil Martin keine halben Sachen machen mag und ich das genauso sehe. Wennschon, dann bitte richtig. „Amerikanische“ Reparaturen hat dieser Wagen schon zu oft gesehen.

Der eigentlich beabsichtigte „Konservierungsauftrag“ ist also ein bisschen ausgeartet. Macht aber nichts, denn solche Dinge wie heute sehen die wenigsten Besitzer eines R107 am eigenen Fahrzeug (oder hat schonmal jemand von oben in seinen Längsträger geschaut? Na also.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: