Massaker mit Messer und Gabel

„Alle Menschen essen, aber nicht alle Menschen essen gleich. Stattdessen tun sie es auf denkbar unterschiedliche Art und Weise: Die einen essen mit Stäbchen, die anderen mit Messer und Gabel und die dritten mit den Händen. Warum aber hat die Menschheit im Laufe ihrer Geschichte irgendwann beschlossen, sich in diese drei Gruppen aufzuteilen, die so strikt voneinander getrennt sind wie sonst nur Glaubensgemeinschaften? Warum haben die Europäer so viele Errungenschaften aus China übernommen, das Papier, das Porzellan, den Kompass, aber nicht die kluge Sitte, das Essen mit Hilfe von Holzstäben in mundgerechten Häppchen zu verspeisen?“

Für Europäer bedarf es einiger Übung, diese Werkzeuge auch nur einigermaßen sachgerecht einzusetzen.

Ein schöner Aufsatz in der FAZ.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.