Fundsache: „Warum ich mit der linken woken Generation gebrochen habe“

Unser Autor ist 28 Jahre alt und wähnte sich lange Zeit auf der guten Seite: fortschrittlich, aufgeklärt, links. Heute staunt er über sich und seine Generation. — Weiterlesen http://www.berliner-zeitung.de/wochenende/warum-ich-mit-der-linken-woken-generation-gebrochen-habe-li.164064 Lesenswert.

Dumm gelaufen – oder unterschätzt? Wie relevant sind Angaben in einem Lebenslauf?

In den letzten Tagen ging ja einiges zum Lebenslauf der Grünen Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock durch die Presse - nicht alles davon fair, und manches auch deutlich unter der Gürtellinie. Eine ziemlich gnadenlose Zusammenstellung der Ereignisse und Änderungen im veröffentlichten Lebenslauf der A.B. findet sich unter dem Titel „Das Drama des unbegabten Kindes“ auf der Webseite …

Was für eine blöde Idee: Stress als Statussymbol

Wie kann ich faul sein ohne schlechtes Gewissen? Wie nutze ich meine Freizeit? Was ist FOMO? Was hilft gegen Stress? Wie geht Nichtstun? — Weiterlesen krautreporter.de/3884-was-fur-eine-blode-idee-stress-als-statussymbol "Krautreporter" mag ich ja eigentlich nicht so besonders ... aber dieser Artikel ist doch interessant ... "Stress als Statussymbol" - naja, wer's braucht ...

Seilbahnunglück am Lago Maggiore: Verdächtige gestehen Manipulation

Im Zuge der Ermittlungen um das tödliche Seilbahnunglück am Lago Maggiore sind am Mittwochmorgen drei Mitarbeiter der... — Weiterlesen http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/seilbahnunglueck-am-lago-maggiore-verdaechtige-gestehen-manipulation-17358842.html Ohne Worte.

Wenn es sowas vor dreißig Jahren schon gegeben hätte, …

… hätte ich mein Studium nicht teilweise mit der Anfertigung von Fachübersetzungen finanzieren können! DeepL ist erstaunlich, wie ich selbst schon feststellen konnte (ich nutze es sporadisch, wenn ich eine gute Formulierung benötige). Nun findet sich in der heutigen FAZ hinter der Paywall ein schöner Text von einem Regisseur, der anschaulich beschreibt, wie der digital …

Blockchain auf dem Acker?

CashOnLedger ein Modell entwickelt, mit dem ein Traktor nach Nutzung abgerechnet werden kann. „Es ist so ähnlich wie beim Carsharing. Sie kaufen kein Fahrzeug, sondern Mobilität. Denn das ist es ja, was Sie eigentlich brauchen.“ Im Traktor ist ein speziell abgesicherter „Krypto Security Chip“ verbaut. Der Traktor wirft 65 Datenpunkte aus. Damit lässt sich die …

Hirnfutter fürs Pfingstwochenende

Wo endet der Raum für einen gemeinsamen Diskurs, und wo fangen Denkverbote an? Müsste nicht das Wahrheitsethos der Wissenschaft die Universität wie keine andere Institution auf das Prinzip Offenheit verpflichten, auf die Bereitschaft, zuzuhören, Antworten im offenen Austausch der Argumente zu suchen? Oder sind gar nicht die Wissenschaftler die treibende Kraft, sondern die Universitätsverwaltungen, denen …

Jedes. Wort. Ein. Treffer.

Selten habe ich solch einen pointierten Kommentar zum gedankenlosen Umgang mit Sprache gelesen. Ich fasse mir an die Nase und gelobe Besserung ... http://www.faz.net/-gsf-aboez