Kleinigkeiten wie Schlüssel und Kennzeichen

2021-08-11: viele Kleinigkeiten werden jetzt besser; so habe ich u.a. das fehlende linke Fangband des Handschuhkastens nachgerüstet, die Halterungen für die Zündkabel auf den Ventildeckeln erneuert, die Gummis der Bremspedale ausgetauscht bzw. ergänzt; das hintere Nummernschild hat einen Edelstahlrahmen bekommen, so dass man die amerikanischen Schraubenlöcher nicht mehr sieht … allerdings gibt es auch einen Rückschlag zu vermelden, denn der bei der DB-Niederlassung Nürnberg nach Schließungsnummer bestellte Hauptschlüssel passt leider nicht. Entweder stimmen die hinterlegten Daten nicht, oder der Wagen hat in seinen ersten 25 Jahren einmal einen kompletten Satz neuer Schlösser bekommen.
Sehr positiv: die DB-Niederlassung nimmt den Schlüssel zurück und erstattet den bereits bezahlten Betrag; das hätte ich nicht erwartet!

Besser: die US-Befestigungsbohrungen sind verdeckt.

(zurück zum Golden Guzzler)