Lesetipp: Plädoyer für eine Städte-Maut | gefunden bei INSM – ÖkonomenBlog

Interessant, dieser Artikel trifft ja genau die von mir schon vor einiger Zeit hier vorgestellte Sichtweise. Citymaut anstelle Fahrverbote - aber das traut sich in Deutschland wieder mal keiner. London, Singapore, ...., viele andere sind da weiter. Aber "Deutschland ist Weltspitze!". Merkste was? — Weiterlesen http://www.insm-oekonomenblog.de/18654-plaedoyer-fuer-eine-staedte-maut/

Diesel-Abgase in Stuttgart: „Die Abgastoten sind reine Panikmache“ – Wirtschaft – Stuttgarter Nachrichten

Er nimmt seit vielen Jahren den Umgang mit Statistiken aufs Korn – und nun auch den mit den Zahlen über Todesfälle durch Autoabgase. Wirtschaftsprofessor Walter Krämer hält sie für unseriös. — Read on http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.statistikprofessor-kritisiert-studien-zu-diesel-abgasen-die-abgastoten-sind-reine-panikmache.eccdfa2c-1441-49b9-88d5-c52735b9e41b.html

Diesel-Fahrverbote – Wirtschaftspolitischer Harakiri | Cicero Online

Ob etwa gerade von Feinstaub die Rede ist oder von Stickoxiden, ist nicht bei jeder Wortmeldung klar zu unterscheiden. Ist aber auch egal, schließlich geht es um die Rettung der Umwelt. Deshalb übersieht man auch, dass etwa die Feinstaubbelastung in der Luft unserer Städte sehr viele Ursachen hat. Sogar Fahrräder produzieren Feinstaub, zum Beispiel durch den Felgenverschleiß. Und der liegt deutlich höher (3,0 bis 4,0 mg/km) als der eines Dieselmotors (0,2 bis 0,5 mg/km). Fahrräder raus aus den Innenstädten?

In Großbritannien sollen ab 2040 keine Diesellokomotiven mehr fahren dürfen …

… schreibt zumindest DieselNet: UK to “phase out” diesel locomotives by 2040 UK’s new Minister of State for Transport, Jo Johnson, made a speech on a Greener Railway, proposing to “phase out” all British diesel locomotives by 2040. “I would like to see us take all diesel-only trains off the track by 2040. If that …

Der Traum vom kostenlosen Nahverkehr

Manchmal kann ich gar nicht so schnell schreiben, wie ich gerne möchte. Kaum hat die Bundesregierung in ihrer Angst vor dem Europäischen Gerichtshof eine Idee geäußert, schon sind wieder alle Reichsbedenkenträger unterwegs und stellen überall klar, warum das ja eine ganz schlechte Idee ist und auf gar keinen Fall funktionieren kann, ja sogar gefährlich wäre. …