Manche Dinge gehen nur mit Windows.

Sagen manche. Hört man ab und an. Und sogar Mercedes-Benz schreibt das, wenn es um die Nutzung seiner elektronischen Hilfsmittel wie "EPC" (Ersatzteilkatalog) geht. Ich will das aber trotzdem auf dem Mac haben. Und in diesem Fall - geht das sogar.

Hat Daimler wirklich „heimlich einen Tesla geschrottet“ – oder treibt da jemand ein übles Spiel?

Tests in der Autoindustrie sind üblich und notwendig. Natürlich beschafft sich jeder Fahrzeughersteller die für ihn interessanten Vergleichsfahrzeuge nicht immer selbst und unter eigenem Namen, sonst liefe er Gefahr, mit speziell präparierten Fahrzeugen an der Nase herumgeführt zu werden. Daimler hat sich offensichtlich letzthin einen Tesla ausgeliehen; in der Presse erschien das erstmal so, als …