Die FingBox mausert sich …?

Ich hatte in meinen bisherigen Kommentaren (Teil 1, Teil 2, Teil 3) zur FingBox ja nicht sehr viel Gutes zu berichten - leider. Allerdings muss ich ehrlicherweise auch schreiben, dass die Macher der FingBox und der zugehörigen App (nur iOS, nicht die Web-App!) laufende Funktionserweiterungen vornehmen. Ein wirklich schönes Feature ist die recht neue Möglichkeit, …

satellite – Teil 3: ab sofort produktiv!

Ich hatte ja vor einiger Zeit schon in diesem (Teil 1) und diesem (Teil 2) Beitrag über "satellite" berichtet, ein innovatives Projekt der Macher von SIPgate. In der seither laufenden Beta-Phase hatte ich auch einige Bugs und Ideen an die Entwickler gemeldet und war jedesmal über die rasche und kompetente Reaktion sehr erfreut. (Übrigens: es …

satellite – Teil 2

(Hier war Teil 1 zu lesen ...) Jetzt geht's los - heute war der Code zur Verifizierung der Mobilrufnummer im Briefkasten. Die Eingabe in der App geht fix vonstatten, und schon ist der Account auf all meinen drei iOS-Geräten aktiv ... Erste Testanrufe funktionieren wie erwartet, die Sprachqualität ist ganz okay. Aber wie wird das …

„satellite – Telefonie ohne Limit“

... so lautet zumindest die Werbeaussage. Ich bin vor einigen Wochen über das Betaprogramm des Telefonanbieters SIPgate gestolpert (den wir fürs Festnetz / VoIP schon seit Jahren sehr zufrieden nutzen) - und habe mich mal angemeldet. Heute kam dann die Bestätigungsmail, und nach erfolgter Registrierung warte ich jetzt auf die Briefzustellung eines "Freischaltcodes", der es …

Update – und wieder ein neues Gadget bestellt:

AVM Heizkörperregler FRITZ!DECT 301 --- wieso? Schon seit einigen Jahren betreiben wir elektronische Thermostatventile an unseren Heizkörpern und konnten so unsere Heizkosten um sicherlich 20% (wahrscheinlich sogar deutlich mehr - ist aber leider nicht  genau berechenbar) reduzieren. erste Generation Begonnen haben wir im Jahr 2010 mit der ersten Generation  SPARmatic ZERO des Herstellers Eurotronic - …

Wanna test WansView ?

Vor nahezu zwei Jahren hatte ich schon einmal über einen längeren Zeitraum intensiven Kontakt mit dem Support des chinesischen Anbieters "WANSVIEW", der preiswerte WLAN-Kameras vorzugsweise über Amazon vertreibt. Seinerzeit hatte ich mit den dortigen Kollegen etliche Diskussionen über deren Software und die mangelnde Brauchbarkeit im Apple-Umfeld - ja, man wollte meine Einwände in zukünftigen Entwicklungen …