Ich hab’s doch geahnt!

In meinem Blogeintrag hatte ich noch geschrieben: Also, wer bei diesen Zahlen daran glaubt, dass Privatfahrzeuge elektrisch sinnvoll zu betreiben sind, … hofft wohl auf Preisverdreifachungen bei fossilen Kraftstoffen. Und was erscheint heute in der FAZ? Na super...

Nochmal „Energiewende“…

Interessanter Artikel, heute in der „Welt“ - da wird der ideologische Wahnsinn der Deutschen so richtig klar ... bei starkem Anfall von Wind- oder Sonnenenergie verschenken wir diesen Strom ins Ausland nicht nur, nein, noch besser: wir zahlen dafür, dass die umliegenden Länder ihn abnehmen. Wir zahlen dann sogar noch ein zweitesmal dafür, wenn wir …

Die „Energiewende“ …

... und ihre Randbedingungen werden mMn in der (bundesdeutschen) Öffentlichkeit zwar gerne ideologisch, aber leider oft unter vollkommener Vernachlässigung der wirtschaftlichen Gegebenheiten diskutiert. E-Mobilität? Ist politisch gewollt, aber unter den derzeitigen wirtschaftlichen Randbedingungen schlichtweg irrsinnig. Hier mein Preisvergleich der aktuell in Rede stehenden Energieträger, den ich vor einigen Monaten auf Basis eigener Berechnungen erstellt habe …