Die private Cloud wird immer besser.

"Docker" ist ein Segen für Leute, die sich aus Bausteinen ihre ganz persönlichen Lösungen zusammenbauen wollen ... und mittlerweile gibt es da fertige Lösungen zu finden, die viel an eigener Frickelei ersparen. Meine eigene Cloud stelle ich jetzt entsprechend um. Näheres in diesem Artikel!

oCCon 2018 – mein Fazit

Ich hatte ja gestern bereits ein vorläufiges Fazit der #oCCon18 gezogen ... und bleibe im Großen und Ganzen auch dabei. Allerdings hatte ich heute doch ein persönliches Highlight; wenn man selbst mit den Entwicklern diskutieren kann, kommen oft doch andere Erkenntnise heraus 😉 Meinen Dank jedenfalls an Cornelius W., der heute eine Admin-Schulung abhielt, bei …

oCCon 2018 – wo führt das hin?

Im letzten Herbst war ich erstmals Gast auf der "ownCloud-Konferenz" (siehe meine Beiträge zu Tag 1, Tag 2 und Tag 3) - und auch dieses Jahr wollte ich die Gelegenheit nutzen, mir einen Eindruck aus erster Hand zu verschaffen. Was bleibt nun am zweiten der insgesamt vorgesehenen vier Tage hängen? Ich werde mir - anders …

Frustwolken!

Leider funktioniert der gedachte Umstieg von ownCloudX (ohne https) auf eine modernere NextCloud mit NGINX und SSL nicht richtig - siehe meinen Kommentar zum Artikel. Aber vielleicht komme ich ja doch noch drauf, woran das jetzt gelegen ist....

NextCloud anstelle ownCloud X ?

Bisher war ich ein überzeugter Verfechter von @ownCloud als idealer selbst-hostbarer Cloudspeicherlösung. Aber das Bessere ist der Feind des Guten - und möglicherweise habe ich in NextCloud ja das noch Bessere gefunden? Eine erste Einschätzung gebe ich hier. Ich bleibe dran und werde berichten!

Bad news, Apple fanatics: Your iCloud data is on Google’s cloud

Bad news, Apple fanatics: Your iCloud data is on Google's cloud — Read on http://www.theinquirer.net/inquirer/news/3027439/apple-fanatics-bad-news-your-icloud-data-is-on-googles-cloud